Die Hamburger Bildserie

Die Hamburger Bildserie besteht aus 147 farbigen Bildbogen mit 968 Einzelbildern und 44 großen Situationsbildern. Auf der Rückseite sind die dargestellten Begriffe abgedruckt. Dazu gibt es umfassende Wortlisten.

Bild vom Bildserienblatt 12: Gegenstände des Badenzimmers Bild vom Bildserienblatt 12: Rückseite mit den Namen der Begriffe

Das Beispiel zeigt eine Seite mit Gegenständen im Bad und die Namen der dargestellten Begriffe auf der Rückseite. Auf insgesamt 50 Seiten werden 50x12=600 Gegenstände gezeigt. Geordnet sind sie nach Sachgruppen wie Gegenstände in Zimmer, Küche und Bad, Gebrauchsgegenstände, Bekleidung, Spielzeug, Lebensmittel, Bauten und Fahrzeuge. Dazu gibt es auf weiteren 4 Seiten 4x12=48 Darstellungen abstrakter Begriffe und Sammelnamen.

Bild vom Begriff: 'die Arbeiter' Bild vom Begriff: 'die Schüler'

Die beiden Beispiele "Arbeiter" und "Schüler" stehen für insgesamt 38 dargestellte Personen und Personengruppen auf 6 Seiten.

Bild vom Begriff: 'aufmachen' Bild vom Begriff: 'zumachen'

Die beiden Tätigkeiten "aufmachen" und "zumachen" stehen als Beispiele für insgesamt 33 Seiten mit unterschiedlichen Tätigkeiten, auf denen 33x6=198 Begriffe dargestellt werden.

Bild vom Begriff: 'dick' Bild vom Begriff: 'dünn'

Die beiden Eigenschaften "dick" und "dünn" stehen für insgesamt 60 Eigenschaftwörter auf 10 Seiten. Ferner werden auf 8 Seiten weitere 52 Begriffe diverser Wortgruppen dargestellt wie Fürwörter, Zeiten, Begrüßungen, Verhältniswörter, Zahlworte 1 bis 12 und viele andere unterschiedliche Begriffe.

Bild vom Bildserienblatt 100: Situationsbild 'Im Bad'

Das Situationsbild "Im Bad" steht als Beispiel für insgesamt 44 große Situationsbilder aus allen Lebensbereichen, im Haus, beim Einkauf, unterwegs, Feste und Jahreszeiten. In den Situationsbildern können Gegenstände, Personen, Tätigkeiten und Eigenschaften, die zuvor einzeln dargestellt wurden, in Satzzusammenhängen weiter eingeübt und vertieft werden.